Rechtsanwalt für Strafrecht

Kanzlei für Strafrecht in Mödling

Als Strafverteidiger stehe ich Ihnen in meiner Kanzlei in Mödling gerne bei allen strafrechtlichen Fragen zur Seite. Das Strafrecht ist äußerst komplex und setzt ein umfassendes Wissen der geltenden Rechtslage voraus, sodass es ein gewisses Maß an Kompetenz bei der praktischen Umsetzung erfordert.

Als Rechtsbegleiter in allen Lebenslagen lege ich neben einer fachkompetenten Beratung auch großen Wert darauf, unseren Mandanten persönlichen Rückhalt zu geben. Eine adäquate fachliche Rechtsunterstützung im Strafrecht, hat für mich oberste Priorität, wobei selbstverständlich auch Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigt werden sollen.

Ich lege besonderen Wert auf das Vertrauen meiner Mandanten und setze mich engagiert für deren Rechte ein. Menschenkenntnis und eine faktenbasierte Analyse sind der Schlüssel einer erfolgreichen Rechtsvertretung.

Beratungsgespräch für Strafrecht in Mödling

Als Strafverteidiger in Mödling stehe ich Ihnen in allen Strafangelegenheiten kompetent als Vertreter vor Behörden, der Polizei, der Staatsanwaltschaft und den Gerichten zur Seite.

Ferner stehe ich Ihnen in Haftsachen vor dem Haft- und Rechtsschutzrichter, im gesamten Ermittlungsverfahren, in der Hauptverhandlung sowie in Verfahren vor den Oberlandesgerichten und dem Obersten Gerichtshof als Rechtsvertretung zur Seite.

Als zuverlässige Rechtsvertreter unterstütze ich Sie in den folgenden strafrechtlichen Angelegenheiten:

  •  Zeugenschutz
  • Vollstreckungen
  •  Diebstahl und Einbruch
  • Betäubungsmittelverstöße
  •  Erpressung
  •  Fahrerflucht
  •  Körperverletzung und Nötigung
  • Sachbeschädigung
  • Steuerhinterziehung
  • Erpressung
  •  Betrug
  •  Insolvenzverfahren
  •  Jugendstrafrecht
  •  Steuerstrafrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Untersuchungshaftverfahren
Vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose Erstberatung in meiner Kanzlei

Wann ein Strafverteidiger sinnvoll ist

Die meisten glauben, dass man als normaler Bürger niemals einen Strafverteidiger benötigt, sofern man keine Schuld trägt. Es ist natürlich offensichtlich, dass ein Beschuldigter in Untersuchungshaft einen Strafverteidiger benötigt.

Aber nicht immer sind Angeklagte auch Schuldige, sondern müssen ihre Unschuld mithilfe eines Anwalts beweiskräftig belegen können. Deswegen kann eine möglichst zeitnahe Konsultation eines Rechtsanwalts für Strafrecht sehr wichtig sein. Benötigen Sie Hilfe, weil Ihnen Erpressung vorgeworfen wird oder Sie selbst Erpressungsopfer sind?

Besteht eine unwissentliche oder wissentliche Steuerhinterziehung, sodass Sie sich vor dem Finanzamt und dem Staat rechtfertigen müssen? Wurde durch Trunkenheit am Steuer ein Unfall verursacht? Wie läuft eine Zeugenvernehmung ab und was muss man beachten?

Diese Situationen und weitere Fragestellungen kann ich, als Ihr Strafverteidiger in Mödling mit Ihnen klären und Sie kompetent beraten.

Kontakt - Ihr Strafverteidiger in Mödling

Sind Sie mit einem Strafverfahren konfrontiert und benötigen nun eine fundierte Rechtsberatung im Strafrecht in Mödling? Wer einer langjährigen Haftstrafe ins Auge blicken muss, hat viel zu verlieren, sodass eine kompetente und erfolgreiche Rechtsvertretung essentiell ist.

Dabei kann eine strafbare Handlung sowohl einen Schuldigen als auch einen Unschuldigen treffen. Als Strafverteidiger in Mödling stehe ich Ihnen während des ganzen Verfahrens, von der Ladung zur Einvernahme über Ermittlungsverhandlungen und Hausdurchsuchungen bis zur Hauptverhandlung zur Seite.

Ganz gleich in welcher Situation Sie sich aktuell befinden, ich erarbeite gemeinsam die bestmögliche Lösung für Sie. Kontaktieren Sie mich für ein Erstgespräch in meiner Kanzlei in Mödling, um alle notwendigen strafrechtlichen Aspekte zu besprechen und eine Strategie zu entwickeln.

Wenden Sie sich an einen erfahrenen Rechtsanwalt für Strafrecht in Mödling und lassen Sie sich exzellent von mir beraten und vertreten.

Schwerpunkte im Strafrecht

Das Strafrecht in Österreich befasst sich mit den Rechtsaspekten, welche sich auf die Folgen einer Strafe konzentrieren.Man unterscheidet zwischen Justizstrafrecht und Verwaltungsstrafrecht, je nachdem ob ein Gericht oder eine Verwaltungsbehörde zuständig ist.

Das Justizstrafrecht betrifft schwerste Straftaten, wie beispielsweise Mord, Körperverletzung, Diebstahl, Drogenbesitz und Betrug. Das Verwaltungsstrafrecht beschäftigt sich dagegen mit Fällen, wie beispielsweise Lärmbelästigung, Geschwindigkeitsüberschreitung oder mit anderen sozialschädlichen Vergehen.

Als Rechtsanwalt für Strafrecht in Mödling verteidige ich Sie in allen Strafverfahren. Des Weiteren vertrete ich Sie bei allen strafrechtlichen Angelegenheiten betreffend Wirtschaftsstrafrecht, Völkerstrafrecht, Steuerstrafrecht, Jugendstrafrecht, Finanzstrafrecht,
Disziplinarrecht, bei Insolvenzverfahren und sämtlichen Angelegenheiten, die in den Bereich des Strafrechts fallen. Straftaten aus dem Bereich Wirtschaftskriminalität werden auf Basis des Wirtschaftsstrafrechtssanktioniert.

 Hierbei kann es sich um Insolvenzdelikte, Korruptionsdelikte, Steuerstraftaten und Betrug handeln. Hinsichtlich der Betrugsdelikte unterscheidet die österreichische Gesetzlage zwischen Computerbetrug, Subventionsbetrug, Kapitalanlagebetrug, Versicherungsbetrug und Kreditbetrug.

Honorarberechnung eines Strafverteidigers Abhängig von der Art des Vorwurfs, der Länge des Verfahrens und dem entsprechenden Aufwand, können die Kosten der Strafverteidigung sehr variieren./p>

Eine transparente Kalkulation der Honorarkosten ist mithilfe eines Erstgesprächs oder durch Akteneinsicht möglich. Das Honorar versteht sich als Nettobetrag zuzüglich Umsatzsteuer und Barauslagen. Rechtsanwälte in Österreich können nach drei unterschiedlichen Arten ihr Honorar berechnen.

Demgemäß kann eine Abrechnung nach Tarif, nach Stundensatz oder anhand eines Pauschal- honorars erfolgen. Vorab kann eine festgelegte Pauschale als Pauschalhonorar mit meiner Kanzlei vereinbart werden.

Auf Grundlage des Rechtsanwaltsgesetzes und allgemeinen Honorarkriterien können Anwälte auch nach einem konkret vorgeschriebenen Tarif abrechnen. Erfolgt die Abrechnung auf Stundenbasis, dann wird die geleistete Arbeits- oder Beratungsstunde als fester Honorarbetrag veranschlagt.

Andernfalls übernimmt eine Rechtsschutzversicherung die Kosten der Anwaltshonorare. Sollten Sie Fragen zur Übernahme der Anwaltskosten haben, klären Sie dies bitte mit Ihrer entsprechenden Rechtsschutzversicherung ab.

Scroll to Top